Durch Musik neue Freundschaften schließen

0
41
Das Märkische Jugendsinfonieorchester schafft mit dem Kennenlern-Tag am 21. April in Altena ein neues Angebot für Musiktalente. Foto: Michelle Wolzenburg / Märkischer Kreis

Märkisches Jugendsinfonieorchester am 21. April kennenlernen

(pmk). Neues Angebot vom Märkischen Jugendsinfonieorchester(MJO): Beim Kennenlern-Tag am 21. April in Altena können sich interessierte Musikerinnen und Musiker mit Dirigent, Dozenten und Orchester-Leitung austauschen. Auch das eigene musikalische Talent steht dabei im Mittelpunkt.

Anmeldung bis zum 12. April

Musizieren in einem Orchester bedeutet: Nicht nur die Instrumente verbinden, sondern auch die Menschen dahinter. Mit einem neuen Kennenlern-Tag möchte das Märkische Jugendsinfonieorchester Interessierten die Chance geben, die Orchesterangebote und das Leitungsteam kennenzulernen. Erster Termin ist am Sonntag, 21. April, vormittags im Kreishaus in Altena (Bismarckstraße 17, 58762 Altena). Wer teilnehmen möchte, muss sich bis zum 12. April online unter www.mjo-mk.de/mitmachen/ anmelden. Die individuellen Uhrzeiten für den Kennenlern-Tag werden in einer Einladung nach Anmeldung am 15. oder 16. April mitgeteilt. Für jeden Interessierten ist eine Zeitspanne von etwa zehn bis 15 Minuten vorgesehen.

Dirigent Thomas Grote ist vor Ort

 „Vor Ort werden neben unserem Dirigenten Thomas Grote auch Vertreter unserer Dozenten und ich als organisatorische Leiterin sein. Jeder beantwortet vor Ort sehr gerne Fragen und erzählt über die Probenphasen und Konzerte“, erklärt Michelle Wolzenburg, Organisatorin und Koordinatorin des Märkischen Jugendsinfonieorchesters beim Märkischen Kreis. Sie freut sich bereits auf das neue Angebot in entspannter Atmosphäre im Kreishaus Altena.Nicht zu kurz kommen soll neben den persönlichen Gesprächen auch das Musizieren. „Deshalb sollen alle Interessierten jeweils ein langsames und ein schnelles musikalisches Stück vorbereiten. Das hilft uns, um das Können an den Instrumenten einzuschätzen“, sagt Michelle Wolzenburg.

Probentag am 9. Juni

Nach dem Kennenlern-Tag kann schon ein weiterer Termin vorgemerkt werden: Am 9. Juni findet der Probentag mit dem ganzen Orchester statt. Dafür bekommen neue Mitglieder die eingeteilten Stimmen an den Instrumenten und Noten zwischen dem Kennenlern-Tag und Probentag zugestellt. Bei den anschließenden Proben wird es dann eine Premiere für alle Neulinge geben: Das erste Mal zusammen mit dem Märkischen Jugendsinfonieorchester spielen. Ein wichtiges Angebot, um die Arbeiten in der Sommerphase für zukünftige Konzerte zu perfektionieren.

Mehr Infos über das Märkische Jugendsinfonieorchester unter www.mjo-mk.de

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein