Duo Cantar alla Viola – Sehnsucht nach der Liebe

0
40
Duo Cantar alla Viola Foto: Jan Miškela

(PKU). Die jordanisch-amerikanische Sängerin Nadine Balbeisi und der spanische Gambist und Cellist Fernando Marin nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise nach Spanien zur Zeit der Renaissance – bei der nächsten Aufführung der Vespermusik in der Stiftskirche Cappenberg. Start der Vorstellung ist am Sonntag, 7. Juli, um 17 Uhr.

Musik der Renaissance

Die Musik der Renaissance war ein Ausdruck menschlicher Emotionen durch die Reinheit des Gesangs im Zusammenspiel mit der höchsten Poesie. Cantar alla Viola präsentiert in diesem Programm eine musikalische Odyssee von der Renaissance bis in den Barock, mit Werken aus England, Deutschland, Italien und Spanien. Das Repertoire von Nadine Balbeisi enthält ein breites Spektrum von Musik aus dem 15. bis 17. Jahrhundert. Fernado Marin hat sich auf Streichinstrumente der Renaissance und der Barockzeit, historische Aufführungspraxis und Kammermusik spezialisiert. In dem Duo Cantar alla Viola kommen die besondere Gesangskunst für Gamben-Instrumente und die hervorragende Technik zur Gesangsbegleitung zusammen.

Jubiläum 2024

Für das Jubiläum wird 2024 eine neue CD mit den schönsten Liedern aus ihrem Repertoire herausgebracht.  Sehnsucht nach der Liebe beinhaltet melancholische, sehnsuchtsvolle Madrigale und Villancicos aus der spanischen und italienischen Renaissance von Komponisten wie Constanzo Festa, Juan del Enzina und Francisco Peñalosa.

Karten gibt es für 13 Euro (ermäßigt 11 Euro) plus Servicegebühr (rund 90 Cent) online unter https://ticketservice.kreis-unna.de oder direkt an der Kasse ab 16 Uhr.

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein