Der EM-Sommer geht in die Verlängerung

0
26
Symbolfoto: Hendrik Klein

Iserlohn genießt trotzdem weiter

(PSI). Auch nach dem Ausscheiden der deutschen und italienischen Fußball-Nationalmannschaft erlebt Iserlohn weiterhin einen besonderen Europameisterschafts-Sommer. Auf der Alexanderhöhe und bei den Gastronomen in der Innenstadt geht das EURO-Public Viewing in die nächste Runde, außerdem warten am Wochenende auf alle großen und kleinen Iserlohnerinnen und Iserlohner besondere Veranstaltungen, deren  Besuch sich lohnt. Und auf diese Events bei bestem Sommerwetter dürfen sich alle freuen:

Samstag, 13. Juli | Unter der Seilerseebrücke | 18 Uhr
Bunt am See – Bella Ciao Open Air

Die nächste Partynacht am Seilersee steht an – am Tag vor dem großen Finale. Sommer, Sonne, Open Air! Am 13. Juli trifft sich das Iserlohner Partyvolk an seiner Lieblingsstelle am Seilersee. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 14. Juli | Alter Rathausplatz  | um 14 und um 17 Uhr

La Poesia – ein hinreißendes Spektakel für die ganze Familie

Einem alten Wandertheater gleich geht das Ensemble LaPoesia mit einem Zirkuswagen auf Reisen. Im Gepäck: Die Produktion „Andiamo“, ein faszinierendes, atemberaubendes Programm, dem aber noch ein junger Mann zum Mitreisen fehlt. Zum Glück, da ist er, der junge Mann! Die LaPoesia-Familie entfaltet ein übermütiges Spiel mit dem talentierten, etwas skurrilen neuen Mitreisenden. Mit fliegenden Bällen, schwebenden Musikanten, artistischer Glanzleistung und sehr eigenwilligen Stühlen zeigen alle ihr Können. Höchst kreativ, unterhaltsam und mit wenigen Worten bescheren sie ihrem Publikum dabei magische Momente der großen und kleinen Gefühle.

Die Fünf erobern lustvoll die Bühne, veranstalten ein unglaubliches Chaos, lassen Gegenstände ein Eigenleben entwickeln, spielen mit der Schwerkraft, amüsieren mit feinem Humor, begeistern mit mitreißenden Klängen, streiten und versöhnen sich. All das findet vor der einmaligen Kulisse eines Zirkuswagens, dem rollenden Herzstück dieser Theaterwelt statt. Andiamo ist ein hinreißendes Spektakel für alle Sinne. Es ist ein herzerwärmendes Erlebnis für die ganze Familie, das allen ein beflügelndes Lächeln in die Seele zaubert.

Im Stil des Cirque Nouveau bezaubern die fünf hervorragenden Kunstschaffenden aus den Bereichen Artistik, Theater und Musik ihr Publikum. Sie erzählen mit unbändiger Kreativität von den großen Geschichten des Alltags und den kleinen Beobachtungen des Lebens. Mit geschmeidiger Akrobatik, mitreißender Musik, einer guten Portion Humor und hinreißender Poesie entführen sie die Zuschauer in ihre magische Welt.
Der Eintritt ist frei.

Die Public Viewings in der Waldstadt: 

Public Viewing in der Heimatversorger-Arena auf der Alexanderhöhe

Die beiden Halbfinals und das Endspiel der UEFA EURO 2024 zeigen die Stadt und die Stadtwerke Iserlohn auf der Alexanderhöhe.

Dienstag, 09. Juli ab 21 Uhr | Spanien – Frankreich

Mittwoch, 10. Juli ab 21 Uhr | England – Niederlande

Sonntag, 14. Juli ab 21 Uhr | Das Finale

Tickets gibt es über die Webseite: em24-iserlohn.de – weiterhin zum Preis von 1,50 Euro. Einlass ist zwei Stunden vor Spielbeginn.

Public Viewing ´La SeJoRo` – Parkdeck des B&U-Parkhauses:

Gezeigt werden alle Spiele – solange das Wetter mitspielt. Besonderheit: Neben Bratwürstchen und spanischem Fingerfood gibt es auch eine breite Getränkeauswahl, mit italienischem Bier und Frozen Cocktails. Das Gelände auf dem obersten B&U-Parkdeck öffnet immer eine Stunde vor dem Spiel. Tickets gibt es für zwei Euro bei Robertos Café, La Sejoro und B&U, die Plätze sind begrenzt. 

Außerdem gibt es Live-Fußball hier:

Break Time Café (bei gutem Wetter), Pizzeria Romantica, Fuchs & Hase, im La Siesta und der Wilden Ente.

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein