Vielfalt der Handwerksberufe dargestellt

0
33
Zahlreiche Jugendliche der 8. und 9. Klassen bekamen bei der Veranstaltung einen Einblick in die Vielfalt und beruflichen Möglichkeiten verschiedener Handwerksberufe. Foto: Kreishandwerkerschaft MK

(EB). Volle Werkstätten im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft MK e.V. (bbz): 250 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse besuchten jetzt im Rahmen des Berufsorientierungstags „Perspektive Handwerk“, die Werkstätten des bbz in Lüdenscheid. Dort hatten die Jugendlichen verschiedener Schulen aus Lüdenscheid und Umgebung nicht nur die Gelegenheit, den Ausbildern Fragen zu stellen, sondern auch ihre Fähigkeiten bei zahlreichen Mitmachaktionen zu testen und eventuelle künftige Aufgabenbereiche besser kennenzulernen

So konnten Marzipanfiguren hergestellt und Flechtfrisuren geübt werden. Während sie im Kfz-Bereich einen Motor begutachten konnten, absolvierten sie im Bereich Lagerlogistik einen Hubwagen-Parcours. Mit einer VR-Brille wurde den Schülern der Beruf des Dachdeckers nähergebracht, mithilfe eines Schweißsimulators konnten sie sich im Schweißen ausprobieren. Wer auf der Suche nach weiteren Informationen oder gar einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz war, fand in den Mitarbeitenden des bbz den richtigen Ansprechpartner.

„Die Veranstaltung war ein voller Erfolg“, so Michaela Graf, Leiterin des bbz. „Wir freuen uns, dass wir zahlreichen Schülerinnen und Schülern einige Handwerksberufe näherbringen konnten. Diese Veranstaltung bietet uns die Chance, ihnen die Vielfalt und berufliche Möglichkeiten des Handwerks aufzuzeigen.“Zahlreiche Jugendliche der 8. und 9. Klassen bekamen bei der Veranstaltung einen Einblick in die Vielfalt und beruflichen Möglichkeiten verschiedener Handwerksberufe.

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein