4. „Entd(r)ecker-Tage“ in Hemer

0
53

(PSH). Hemer freut sich auf die Entd(r)ecker-Tage, die am Samstag, 13. April, und am Sonntag, 14. April, stattfinden. Arbeitsmaterialien wie Handschuhe, Zangen oder Müllsäcke wird die Stadt Hemer wieder kostenfrei und leihweise zur Verfügung stellen. Von Montag, 8. April, bis Freitag, 12. April, können die Utensilien zwischen 8 und 15 Uhr im Rathaus, 7. Etage, Zimmer 701, Hademareplatz 44, kostenlos abgeholt werden. Zurückgebracht werden müssen lediglich die Zangen, diese können nach der Verwendung an der Rathaus-Info oder in Absprache mit Christian Herrmann, Tel. 02372/551-172; Email c.herrmann@hemer.de)  zu den üblichen Dienstzeiten abgegeben werden.

Während der Entdrecker-Tage am 13. und 14. April kann der Abfall ohne zusätzliche Gebühren auf dem Bringhof an der Englandstraße 7 entsorgt werden. Ergänzend dazu richtet die Stadt Hemer drei zusätzliche Containerstandorte ein:

Freibad-Parkplatz, Teichstraße 23,

Bahnhofstraße neben McDonald´s (auch erreichbar über den Parkplatz Urbecker Straße/Ostenschlahstraße),

Parkplatz Feuerwehr, Ihmerter Straße 252a.

Die Container werden von Freitagnachmittag, 12. April, bis Montagvormittag, 15. April, nutzbar sein.

Die Stadt Hemer freut sich über die rege Teilnahme von Privatpersonen, Gruppen, Initiativen und Vereinen. Die Dorfgemeinschaft Frönsberg ist bereits am Samstag, 6. April, unterwegs, um achtlos weggeworfenen Abfall aufzulesen. Dafür wird am Dorfgemeinschaftshaus Ispei, Stephanopel 112, vom 5. bis 8. April ein Container platziert. Der Verein „Wir in Ihmert“ wird mit seinen Mitgliedern am Freitag, 12. April, ausschwärmen und den Müll im Container am Feuerwehrgerätehaus in Ihmert entsorgen.

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein