Randale im Steinbruch

0
32

(ots). In der Nacht von Sonntag auf Montag rückte die Polizei zu einem Steinbruch an der Arnsberger Straße in Balve aus. Anwohner haben quietschende Reifen, Stimmen und laute Motoren vernommen, die von dem dortigen Werksgelände ausgingen. Als zwei Anwohner dann das eingezäunte Gelände aufsuchten, um nach dem Rechten zu sehen, trafen sie auf mehrere Personen und zwei Fahrzeuge.

Als der 53-jährige Balver in Begleitung seiner Nachbarin die Herrschaften auf ihr Verhalten ansprach, wurde er durch einen Schlag zu Boden gebracht und die Personen traten nach ihm. Im Zuge dessen entfernten sich drei bislang nicht gesehene Fahrzeuge vom Gelände, im Anschluss verließ auch der Rest die Örtlichkeit, zu der man sich zuvor die eigentlich versperrte Zufahrt freigeräumt hat.

Der Balver erlitt Schürfwunden und Schmerzen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch. Tatzeit ist der Zeitraum zwischen 01:20 und 02:10 Uhr. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, oder verdächtige Fahrzeuge in der Umgebung beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei Menden unter 02373 91990 zu wenden.

wave.inc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein